• Software zur Schrankverwaltung

    Software zur Schrankverwaltung

    Software zur effizienten Verwaltung und Durchführung des Versorgungslaufes in medizinischen Einrichungen

 

Die medisoft-logistik Schrankverwaltung ist die Lagerlogistik-Software für medizinische Einrichtungen


Schranpverwaltung Bedarfsmeldung

Mehr Übersicht, mehr Sicherheit, mehr Wirtschaftlichkeit, Fit für die Zukunft

Ein von Experten entwickeltes Schrank-verwaltungssystem und Stations-Bestellsystem, für alle Warengruppen, speziell für den professionellen Klinikbetrieb. Das Bestellen und die Bestandsverwaltung  werden optimiert, der zeitliche Aufwand dagegen minimiert.
Mit einer echten SQL-Datenbank als Backend bietet die Schrankverwaltung optimale Sicherheit und eine hohe Geschwindigkeit.

Vorteile für das Pflegepersonal:

Papierloses Bestellen, automatische Bedarfsermittlung, Bestandssicherung, zeitnahe Belieferung, einfaches Handling und somit 100%ige Versorgungssicherheit.

Vorteile in der Apotheke und im Zentrallager:

Eindeutige Bedarfsermittlung, wegeoptimierte Kommisionier- und Auslieferungslisten, automatische Artikelstammpflege. medisoft-logistik-Softwaresysteme sind Komplementärsysteme zu allen gängigen Warenwirtschaftssystemen und bieten dazu flexibel kofigurierbare Schnittstellen an.
 Schnittstelle zu AMOR oder SAP
 medisoft-logistik Schrankverwaltung Statistik

Vorteile in der Verwaltung:

Aussagekräftige Statistiken, Bestands- und Stationstransparenz, Verbrauchsanalysen, optimiertes Bestellwesen, geringere Lagerhaltung, Vernetzung mit anderen Krankenhäusern.

Mobile Scan:

Eine mobile Datenerfassung ist nun spielend einfach. Mit den von uns angebotenen Mobil-Scannern erfassen Sie schnell und effizient die Daten  beim Versorgungslauf. Die eingabenorietierte Programmierung sorgt für eine problemlose Bearbeitung.
Das Auslesen der gescannten Daten und das automatische Erstellen einer Bedarfsmeldung kann sowohl über USB oder RS232, als auch über LAN und WLAN erfolgen.
 MobileScanner Datalogic Memor X3

Produktübersicht


 Grundsystem Schrankverwaltung
  • relevante Stammdaten
  • praktische Userrechte-Verwaltung
  • struktiurierte Krankenhausorganisation zur Erfassung der Fächer / Teilfächer
  • Artikel erhalten feste Lagerplätze
  • effizienter Etikettendruck über A4-Etikettenblätter oder 2farbigen Rollenetiketten
  • Mobile-Scan Anbindung
  • Kostenstellen- und artikelbezogene Verbrauchslisten zur genauen Dokumentation
  • Wegeoptimierte Kommissionierungslisten, trennbar nach Kostenstellen und Funktionsgruppen
  • Maßgeschneiderte Lösung für alle Stationsschränke und Regalsysteme
  • Absolute Bestands- und Stationstransparenz
  • Aussagekräftige Statistiken
  • flexible Schnittstellen zu übergeordneten Warenwirtschaftssystemen, wie SAP etc.
  • Server- oder Standalone-Lösung

 

 Erweiterung Arbeitsplatz
  • zusätzlicher Netzwerkarbeitsplatz
  • Anbindung an das Haupsystem (Server)
  • vollumfängliche Funktionalität der Schrankverwaltung
  • Lizenzstaffelung, dadurch günstigerer Preis bei mehreren Arbeitsplätzen, Campus-Lizenz möglich

 

Stationsbestellsystem
  • als Erweiterung oder Clientarbeitsplatzlösung
  • papierloses Bestellen auf dem Stations-Arbeitsplatz
  • einfaches Handling
  • zeitnahe Belieferung
  • Zusatz- und Eilbestellungsfunktion
  • Stationsinformationsfunktion (wo liegt was)
  • Archivierungsfunktion
  • stufengesteuerte Autorisierung / Freigabe
  • Browserlösung möglich

Systemvoraussetzungen


Datenbankserver
  • mind. intel XEON 2 Core Prozessor,
    4 GByte RAM
  • Windows Server 2008, 2008 R2,
    2012, 2012 R2, 2016
  • ab Microsoft SQL-Server 2005
  • Netzwerkanbindung mind. 100 MBit
  • als virtuelle Maschine möglich
Server für die Schrankverwaltung
Einzel-Arbeitsplatz
(Standalone)
  •  mind. 2GHz 2 Core Prozessor, 4 GByte RAM
  • 5 GByte Festplattenspeicher
  • Windows XP, Windows 7, Windows 10
  • ab Microsoft SQL-Server 2005
  • USB 2.0 Port oder Ethernet-Port für Scanneranbindung
  • USB-Port für Etikettendrucker
PC Schrankverwaltung
Netzwerk-Arbeitsplatz
  •  mind. 2GHz 2 Core Prozessor, 2 GByte RAM
  • 5 GByte Festplattenspeicher
  • Netzwerkanbindung zum Datenbankserver
  • Windows XP, Windows 7, Windows 10
  • Ethernet-Port für Scanneranbindung
  • USB-Port für Etikettendrucker
Arbeitsplatz Schrankverwaltung
Browserlösung auf Anfrage  

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen zum Produkt? Gerne beraten wir Sie persönlich.

Sie erreichen uns telefonisch unter 03346 - 854 122.

Alternativ können Sie Ihre Anfrage auch gerne per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns richten

Achtung! Diese Seite ist noch im Aufbau!

Für einen Kontakt vorab nutzen Sie das Kontakt-Formular oder den direkten Draht zu uns 03346 - 854 122

Produkte Service Kontakt

 

JotGe-Computer
medisoft-logitik Support
Dipl.-Ing.(FH) Jens Güldenpfennig
Ringstraße 23
15306 Vierlinden

Telefon: (+49) 3346 854 122
Telefax: (+49) 3346 854 123

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok